Entwicklung von Mikroteilen

JPT (Jansen Precisie Techniek) ist ein Unternehmen das auf die Entwicklung von Mikroteilen spezialisiert ist. Das Unternehmen das in den Niederlanden seinen Sitz hat und auch dort gegründet wurde, arbeitet schon jahrzehntelang an der Entwicklung von Mikroteilen für den medizinischen Bereich. Sie sind auf der Suche nach einem Unternehmen das in der Entwicklung von Mikroteilen tätig ist oder benötigen Präzisionsinstrumente für Ihr spezielles Handwerk? Jansen Precisie Techniek steht Ihnen mit Erfahrung, Spezialisten des Fachs und der Möglichkeit zur Entwicklung von Mikroteilen zur Seite. Die Räumlichkeiten des JPT Unternehmens befinden sich in den Niederlanden, in Achterhoeven und bieten umfangreiche Möglichkeiten zur Herstellung und Entwicklung von Mikroteilen. Alle Räume sind hochmodern und mit den besten Geräten ausgestattet, klimatisiert und sauber. Die Spezialisten von JPT verstehen ihr Handwerk und besitzen eine ausgeprägte Leidenschaft für die Präzisionsarbeit. Nur so kann JPT hochwertige und qualitativ erstklassige Mikroinstrumente liefern. Lieferzeiten und Preise können Sie  individuell mit dem Unternehmen absprechen, aber neben diesen ist dem Unternehmen die Zufriedenheit des Kunden am wichtigsten. Um eine Uhr herzustellen, die auch nach Jahrzehnten noch präzise auf die Millisekunde genau geht, werden Unternehmen wie JPT nach der Entwicklung von Mikroteilen gefragt. Diese Mikroteile sind hochsensibel und werden mit Hilfe der Drahterodiertechnik angefertigt, ein Verfahren, dass von hochsensiblen Maschinen ausgeführt wird und unter strengster Beobachtung verläuft. Mikroinstrumente zu entwickeln, die eine Fehlertoleranz von nahezu Null besitzen ist äußerst schwierig und Jansen Precisie Techniek ist mit seinen Mikroinstrumenten, die eine Fehlertoleranz von nahezu Null besitzen, weltweit einmalig. Die Herstellung von hochwertigen Mikroteilen in Serie ist nicht das einzige Bestreben des Unternehmens. Gerne entwickeln ausgesuchte Spezialisten mit Ihnen oder Ihrem Unternehmen Mikroteile die speziell auf Ihren Gebrauch angepasst sind. JPT ist spezialisiert auf die Entwicklung von Mikroteilen für den mikromedizinischen Eingriff, aber beliefert auch international Kunden aus anderen Bereichen. Chirurgen und Käufer, die im Auftrag von Krankenhäusern und Kliniken einkaufen, können bei JPT beste Qualität und höchste Sicherheitsstandards erwarten.

Forschung und Entwicklung von Mikroteilen

Im Bereich der Forschung und Entwicklung von Mikroteilen ist JPT eines der führenden Unternehmen. Weltweit benutzen Chirurgen die Mikroinstrumente von JPT bei chirurgischen Eingriffen und wissen nicht nur den Komfort, sondern auch die Handhabung der Instrumente zu schätzen. Sie können sich darauf verlassen, dass Mikroinstrumente von JPT sicher, hochwertig und genaustens geprüft sind. Alle Präzisionsinstrumente von JPT besitzen eine Fehlertoleranz von nahezu Null und arbeiten damit sehr präzise und verlässlich, auch nach längerem Gebrauch. Jansen Precisie Techniek arbeitet in der Forschung und Entwicklung von Mikroteilen auch mit Experten und Spezialisten anderer Betriebe zusammen. So zum Beispiel mit Ingenieurbüros, Herstellern und anderen Produktionsbetrieben. Für die erfolgreiche Entwicklung von Mikroteilen sind die geteilten Fachkenntnisse bezüglich des Endprodukts und in Bezug auf die hochsensiblen metallischen Teile von Vorteil. JPT arbeitet auf Anfrage gerne im Auftrag Ihres Unternehmens oder Krankenhauses an der Entwicklung von Mikroteilen speziell für Ihren Bedarf. Aus diesem Grund besitzt JPT auch eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung (Research & Development). Maschinen, Geräte und eigene Werkzeuge werden so eigens von der Firma entwickelt, wenn der Industriestandard den Wünschen des Kunden nicht entspricht.  Zuvor gehen der Entwicklung von Mikroteilen jedoch die Prototypen voraus. JPT legt viel Wert auf die ausgefeilte Entwicklung des Prototypen um nachfolgend sicherstellen zu können, dass keine Fehler bei der Entwicklung in Serie auftreten. JPT arbeitet in Bezug auf die Mikroteile nach der ISO 9001 und ISO 13485-Norm (für medizinische Eingrife) und kann so erstklassige Qualitätsstandards garantieren. Die feinmechanischen Mikroteile dürfen nur eine kleinstmögliche Abweichung besitzen die nicht eben größer ist als die des Prototypen. Für medizinische Eingriffe ist die ISO 13485-Norm von außerordentlicher Bedeutung und stellt sicher, dass alle Instrumente von derselben Weise mit den selben kleinstmöglichen Abweichungen hergestellt werden und eine hervorragende Qualität gewährleisten. Der entwickelte Prototyp ist nach erfolgreicher Entwicklung einwandfrei einsetzbar und bereit für den Einsatz und den Bau in Serie. Jedes Mikrobauteil und jede Komponente wird dabei schlussendlich aber nochmals auf Fehler und Abweichungen überprüft, bevor es an den Kunden ausgeliefert wird. Die entwickelten Mikroteile von JPT besitzen damit eine sehr hohe Qualität, sind langlebig und funktionieren auch nach Jahren guter Pflege problemlos.

Die Mikroinstrumente von JPT

JPT ist weltweit führend im Markt der ophthalmischen Instrumente, aber auch andere Mikroinstrumente, die von JPT hergestellt werden finden international Anerkennung. Für den medizinischen Eingriff werden in den Räumlichkeiten von JPT ultra- feinmechanische Mikroteile wie für die Mikropinzette, den Mikroinjektor, die Mikrospritze, die Mikro-Schere und die Operationsschere hergestellt. Diese werden in einen und mehreren Bereichen der unten stehenden benutzt. Hierbei ist besonders die Qualität, die Sicherheit und die Brauchbarkeit der Mikroinstrumente besonders wichtig. JPT stellt hauptsächlich Bauteile für den Einsatz in diesen Bereichen her:

  • Instrumente für Mikromedizinische Eingriffe
  • Instrumente für Thoraxoperationen
  • Instrumente für Operationen an der Lunge
  • Instrumente für Operationen am offenen Nervensystem
  • Instrumente für Operationen am Gehirn
  • ophthalmische Instrumente für Augenoperationen
  • ophthalmische Instrumente für chirurgische Eingriffe in sensiblen und kleinsten Bereichen
  • Uhrhandwerk

Für den Entwurf eines Prototypen und die Entwicklung von Mikroteilen werden die Techniken der Drahterodiertechnik verwendet. Sowohl Senkerodieren, Funkenerodieren, das Bohren mikroskopisch kleiner Löcher und der Einsatz von Mikro-Lasertechnologie gehören zum Handwerk von Jansen Precisie Techniek. Im Auftrag von JPT wird eine professionelle, projektbezogene Vorgehensweise sichergestellt. Sie können gemeinsam mit den Experten von JPT die Entwürfe besprechen und werden aktiv in die Entwicklung der Mikroteile mit einbezogen. Alle Serien-Bautypen werden durch eine 3D-Lasertechnik auf kleinstmögliche Fehler überprüft und Sie erhalten das gewünschte Endergebnis zu den bestmöglichen Konditionen. Überlassen Sie die Entwicklung von Mikroinstrumenten ganz entspannt den Spezialisten von JPT.

Comments are closed.